ein Konto aufgeben und Geld verdienen?

Absolut jeder Anfänger Händler in Ihrem praktischen Handel hat jemals den Handel auf einem demo-Konto begegnet. Er handelte damit bis zu dem moment, als er zu einem echten Profi auf seinem Gebiet geformt wurde. Heute lernen wir zu verstehen, dass es Zeit ist, das demo-Konto aufzugeben und zu verdienen.

Warum brauche ich ein demo-Konto? Mit einem demo-Konto können Sie grundlegende Fähigkeiten in der Technik der Arbeit am Devisenmarkt selbst erwerben, nämlich: wie man Aufträge erteilt, ändert, die Logik des Ausarbeitens versteht, das Volumen einer Transaktion anpasst, wie man Sie bis zum Abschluss ausführt, wo man die Geschichte der Transaktionen, Statistiken und andere nützliche Punkte anzeigt. Jeder Anfänger Händler sollte wissen, wie all diese vielen Funktionen im realen Handel zu nutzen.

Nach einer gewissen Zeit beginnen Sie zu verstehen, dass es Zeit ist, Ihre in der Praxis erworbenen Fähigkeiten auf den realen Handel zu übertragen. Alles, all diese Schuhe sind zu eng für dich, du musst ein paar Schuhe aktualisieren, es besteht der Wunsch, dich in etwas neuem und riskantem zu versuchen. Aber Wann werden wir sicher sein, dass das Wort "Zeit" aus unserem Mund kommt?

Viele Menschen haben Angst, zu lange auf einem demo-Konto zu verbringen und verlieren daher Zeit, nämlich jene Möglichkeiten, wenn es möglich war, Millionen von Dollar zu machen. Andere haben Angst, zu früh zu gehen, nicht Ihre Finanzen zu verlieren, die durch harte Arbeit aufgebaut wurden. Wie Sie sehen, klingen beide Optionen nicht sehr gut. In jedem Fall ist es notwendig zu versuchen, die psychologische Barriere zu überwinden, die Angst oder eine gewisse Aggressivität für die Leistung verursacht.

Es gibt mehrere Positionen, die anzeigen, Wann Sie bereit sind, vom demo-Handel zum echten Handel zu wechseln:

Handelspsychologie, Ihre emotionale Kontrolle. Wenn Sie bereits wissen, wie Sie sich in schwierigen Situationen auf dem Markt kontrollieren können-großartig, hier ist die Bestellung!

CJoeHAj 3eef9

Handelssystem-Rentabilität, Kreditaufnahme und langfristiges überleben. Wenn Sie mit den wesentlichen Indikatoren des Handelssystems Ordnung zufrieden sind!

Money management-ob Sie in der Lage sind, eine position zu halten, streng begrenzen das Risiko pro Handel, verwenden statistische Analyse von Transaktionen. Wenn Sie all dies tun können-bestellen!

Für alle drei Positionen ist also alles in Ordnung – wissen Sie, dass Sie zu 100% bereit sind, vom demo-Handel zum echten Handel zu wechseln.

Da es jedoch zu früh ist, auf standardtransaktionsvolumina umzusteigen, möchte ich Ihnen zunächst einen Tipp geben – verwenden Sie cent-Konten. Ja, das ist das gleiche echte Geld, aber psychologisch gesehen werden Sie am Anfang nicht so unter Druck gesetzt mit möglichen drawdowns. Aber später, nachdem Sie Ihre Hand im Handel ausgefüllt haben, können Sie sicher zu standardhandelsvolumina wechseln.

Jeder Händler ist einzigartig und dieser übergangsprozess muss mit seinen eigenen Eigenschaften gemessen werden. Vielleicht sollte jemand konsequent 3% pro Monat auf einem demo-Konto machen zu verstehen, wenn es Zeit ist, auf die nächste Ebene zu bewegen, jemand braucht 15% oder mehr. Sie müssen jedoch daran denken, dass es zusätzliche Fallstricke auf dem realen Markt, Liquidität, bid-ask-spreads, swaps, Provisionen und slippage gibt, die sich manchmal kritisch auf Ihr system auswirken und problemlos auf einem demo-Konto verwendet werden können.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich langsam, aber sicher oder schnell bewegen müssen, aber mit einem bestimmten Ergebnis-versuchen Sie es, aber Sie werden nicht über Ihren Kopf springen, so dass der Ansturm auf die Finanzmärkte immer gescheitert ist-denken Sie daran! Nur die Arbeit mit professionellen Lehrern wird dazu beitragen, alle negativen Aspekte des Wechsels von einem demo-Konto auf ein echtes minimum zu reduzieren und Ihren ersten echten Gewinn auf dem Devisenmarkt zu erzielen.

zhadnost 0cb0a

Es wurde viele Male von vielen Händlern bewiesen, dass es sehr schwierig ist, nur einen echten Handel zu starten. Jeder braucht eine person, die pünktlich führt und hilft. Nur so können Sie nicht nur lernen, Geld zu verdienen, sondern auch den Verlust von Transaktionen verhindern.

Und genau das macht die Forex Academy. Wir helfen Anfängern, Ihren Weg in den Finanzmarkt zu beginnen, und helfen erfahrenen Händlern, Ihre Fähigkeiten perfekt zu entwickeln. Jeder unserer Lehrer hat langjährige Erfahrung in Forex. Sie sind alle bereit, dein Freund zu sein, der Freund, den du unterstützt.

Und jede Woche organisieren wir spezielle Trainingsprogramme, in denen wir die nützlichsten und profitabelsten Informationen bereitstellen, die Ihnen helfen, Geld zu verdienen.

Und in unseren Sendungen geben wir Ihnen nicht nur eine Theorie – wir zeigen alles in einem live-Markt: das Funktionsprinzip und die tatsächlichen Ergebnisse von Händlern und Studenten.

Wir laden Sie ein, eine Aufzeichnung einer dieser Sendungen zu Lesen, die sich mit statischen und dynamischen Niveaus auf dem Devisenmarkt befasst.

Dabei habe ich das Geheimnis eines wirklich profitablen Handels entdeckt, denn die levels werden Ihnen helfen, die verbleibenden Indikatoren loszuwerden, die ständig falsche Signale senden – Sie werden anfangen, den Markt zu "Lesen", Sie wissen, wo Sie die Transaktion durchführen werden und wo sich der Preis ändern wird.

POST A COMMENTS

Comments (0)