Ein Verkaufslimit-Auftrag

In diesem Artikel erfahren Sie, was eine ausstehende Sell Limit order ist, wie Sie Sie richtig einstellen und wie sich ein Sell Limit von einem latenten Verkaufsstopp unterscheidet.
Was ist ein sell limit order?

Dies ist eine Art hängeauftrag, der über dem aktuellen Wert des vermögenspreises zum Verkauf angeboten wird. Das heißt, ein forex-Händler verkauft auf diese Weise teurer als zum aktuellen Preis.

Sell Limit wird von Devisenhändlern, Aktien und Metallen ziemlich aktiv genutzt.

So sieht es auf der Karte aus.:

Verkaufslimit

Wie Sie im obigen screenshot sehen können, öffnet sich eine ausstehende Verkaufslimit-order über dem aktuellen Preis in der Erwartung, dass Sie aktiv sinken wird.

Beachten Sie, dass es nicht möglich ist, eine aktuelle order zu eröffnen, die dem aktuellen Preis zu nahe kommt, da die MT4-Handelsregeln dies verbieten. Wenn es eine große Volatilität auf dem Markt gibt, erhöht sich dieser Abstand oft nur.

Darüber hinaus gibt es bei der Arbeit mit Ablagerungen einen Gefrierpunkt. Mit anderen Worten, dies ist ein Ort, an dem es unmöglich ist, die festgelegte Einzahlung auf Forex zu ändern oder zu entfernen.

Sie müssen sofort die Gewinn-und stop-loss-Werte für die aufgegebene sale-Limit-order übernehmen. Ohne risikobeschränkungen wird der Handel nicht so profitabel sein.
Wie wendet man das Verkaufslimit auf Forex an?

Während der Ablehnung des Widerstandsniveaus.
Öffnen Sie einen Auftrag während einer Anpassung in einem abwärtstrend.
Wenn der Preis von der oberen Kante des Kanals drückt.

Wie setze ich einen Laufenden verkaufslimitauftrag?

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, eine neue Forex-Bestellung zu aktivieren:

mit der F9-Taste;
doppelklicken Sie im Fenster "Marktübersicht" auf das asset";
über das Menü " Service "und dann"Neue Bestellung".

Wenn das Dialogfeld geöffnet wird, wählen Sie den Typ" ausstehende Bestellung " und verkaufen Sie das limit. Stellen Sie die Lautstärke ein. Es ist auch ratsam, einen Stop-Loss zu setzen und einen Gewinn zu erzielen.

Verkauf-limit-order

Wenn Sie stop-orders nicht rechtzeitig aufgeben, kann sich der Preis verzögern, wenn der Händler nicht auf dem computer ist, und dann kann der Verlust ziemlich groß sein.

Sobald die Verzögerung eingestellt ist, wird Sie im terminal unten angezeigt.

Wenn Sie zweimal darauf klicken, können Sie die Reihenfolge ändern. Sie können es auch entfernen, wenn sich die Marktsituation geändert hat.
Unterschiede zwischen Verkaufslimit und Verkaufsstopp

Um die Unterschiede zwischen Verkaufslimit und Verkaufsstopp ein für allemal zu verstehen, sollten Sie sich den folgenden screenshot ansehen und alles wird klar:

Verkaufslimit und Verkaufsstopp Differenzen


Die verkaufsgrenze wird festgelegt, wenn der Händler einen Preisverfall vorhersagt. Eine aktuelle Bestellung wird jedoch zu einem höheren Preis als der aktuelle Preis eröffnet.

Die verkaufsstoppverzögerung wird auch mit der Erwartung festgelegt, dass der Preis fallen wird, die Bestellung jedoch zu einem attraktiveren Preis, D. H. unter dem aktuellen Preis, gekauft wird.

Selbst wenn eine der Bestellungen versehentlich von einem Händler in Eile gemischt wird oder ein Anfänger einfach keine Ahnung hat, was der Unterschied zwischen Verkaufslimit und verkaufsstoppaufträgen ist, können Sie mit dem Handelsterminal keine verkaufslimitverzögerung vor Ort eröffnen und Umgekehrt.

Limit-orders werden nicht gegen die Preisbewegung platziert, aber nicht dahinter. Wenn wir über das Kauflimit sprechen und Stop-Einzahlungen kaufen, wird der Unterschied zwischen Ihnen auf welcher Ebene die kaufbestellung platziert wird, über dem Preis oder darunter.
Schlussfolgerung

Die meisten professionellen Händler bevorzugen die Verwendung Aktueller Aufträge im Handel. Dies ist praktisch, da Sie nach Durchführung einer technischen Analyse sofort Einlagen zu bestimmten Preisniveaus einzahlen können. Dann kann der Händler sicher sein, dass der Preis nicht über seine Einlagen hinausgeht und sicherlich funktioniert, was bedeutet, dass der Gewinn nicht verpasst wird.

Es wird nicht empfohlen, Einlagen gegen die gesamte Trendlinie zu handeln. Wenn zum Beispiel der trend zu den höheren Fristen steigt, ist es töricht zu erwarten, dass die verkaufseinlagen betroffen sind, und selbst wenn Sie aktiviert werden, kann sich die Bewegung in Richtung des globalen Trends bewegen, nicht dagegen. Natürlich können Sie eine Kehrtwende oder wichtige Neuigkeiten bekommen, aber dieses Phänomen ist ziemlich selten und Sie sollten nicht darauf hoffen.

Denken Sie auch daran, die Regeln des geldmanagements einzuhalten, verwenden Sie nicht mehr als 2-3% des Gesamtkapitals für eine Transaktion. In den richtigen Händen sparen ausstehende Aufträge jeglicher Art dem Händler Zeit und Mühe.

POST A COMMENTS

Comments ()