Was ist Drawdown auf Forex?

Solch ein Konzept wie Drawdown ist sehr wichtig für den Handel und Investitionen in PAMM-Konten. In der Tat zeigt es, welches Risiko der Händler pro Zeiteinheit trägt. Natürlich müssen Sie versuchen, drawdowns zu vermeiden.

Aber es ist unwahrscheinlich, dass es gelingt, ohne Sie zu arbeiten. Dies ist die Realität des Handels. Jemand setzt nahe Stop-Orders aus und begrenzt damit seine Risiken. Und jemand bevorzugt eine weiter entfernte Stop-loss und wartet auf Drawdown.

Also, was ist ein Drawdown auf Forex und was passiert es? Es gibt zwei Arten-absolut und relativ. Über Sie werden wir weiter erzählen. Und in der Zwischenzeit werden wir den Begriff selbst bestimmen.

Drawdown ist eine Abnahme der Mittel auf der Einzahlung. Angenommen, Sie haben in den Handel investiert $ 1000. Aber nach ein paar Tagen auf dem Konto haben Sie noch $ 950. Dementsprechend Betrug Ihr Drawdown 50 US-Dollar.

Und jetzt werden wir verstehen, was der Drawdown auf Forex in seinem absoluten Wert ist. Dies ist der Wert, um den sich Ihr Handelskonto in einem bestimmten Zeitraum verringert hat. Das heißt, wenn wir unser Beispiel oben betrachten, dann war Ihr absoluter Drawdown 50 US-Dollar.

So wird die Berechnung des drawdowns Forex in diesem Fall durchgeführt. Jedoch, wenn Sie es geschafft haben, zu verdienen und Ihre Einzahlung stieg von 1000 Dollar, bis 1200, zum Beispiel, dann in diesem Fall wird Ihre absolute Drawdown 0 sein.

Berechnung der Drawdown Forex in Bezug auf den Wert wird als Prozentsatz durchgeführt. Lassen Sie uns unser Beispiel analysieren. Angenommen, Sie haben eine Einzahlung von $ 1.000 abgeschlossen. Zur gleichen Zeit, in einem Monat auf dem Konto bereits 700 US-Dollar. Dementsprechend ist die absolute Drawdown Sie 300 US-Dollar, und die relative-30%.

Solche Informationen sind besonders für diejenigen, die sich mit PAMM-Investitionen beschäftigen, sehr nützlich. Alpari Service bietet die Berechnung der Drawdown Forex in seinem relativen Wert.

Welche maximale Drawdown überhaupt kann als zulässig angesehen werden? Es ist schwer zu sagen. Es hängt alles davon ab, wie der Forex-Trader die Risiken behandelt. Aggressivere Händler können drawdowns in 50% zulassen. Diejenigen, die konservativ arbeiten, versuchen, dass diese Zahl 20-30% nicht überschreitet.

Es ist wichtig zu verstehen, dass jede Forex-Strategie, egal wie gut es war, gibt Drawdown. Und im Laufe der Zeit kann diese Zahl wachsen.

Drawdown wird nicht nur in Prozent und Dollar gemessen, sondern auch in Bezug auf die Zeit. Zum Beispiel können einige Arten von drawdowns kurzfristig sein. Wenn Sie die Martingale-Strategie verwenden, stellen Sie nach dem Drawdown schnell Ihr Gleichgewicht wieder her (es sei denn, natürlich, wieder her).

Und wenn Sie trendstrategien verwenden und positionell arbeiten, kann sich Ihr Drawdown zeitlich ausdehnen. Aber das bedeutet nicht, dass Sie mehr riskieren als Händler, die kurzfristig arbeiten. Einfach aus dem Drawdown auf Forex in diesem Fall wird länger gehen aufgrund Ihrer Trading-Stil.

Berechnung der Drawdown Forex

Das ist alles individuell. Bevor Sie den Drawdown berechnen, müssen Sie das Handelssystem und seine Eigenschaften bestimmen. Erst danach können Sie verstehen, wie der maximale Drawdown Sie ausreichend haben.

Die Beantwortung der Frage, was ein Drawdown im Handel ist, ist es unmöglich, die Frage der Maßeinheiten nicht zu berühren. Meistens wird dieser Parameter in Prozent gemessen. Diese Methode kann als die bequemste angesehen werden.

Sie können auch in der Währung Ihres Handelskontos Messen. Aber es lohnt sich nur, wenn Sie die Größe der Anzahlung ist ein konstanter Wert. Wenn Sie jedoch von Zeit zu Zeit Geld abheben oder berichten, wird diese Methode für Sie nicht geeignet sein.

Was die Messung in Punkten betrifft, ist diese Methode nur für Situationen relevant, in denen Sie den Drawdown direkt in einer Transaktion Messen.
Das Wesen des drawdowns verstehen

Drawdown-Perioden-die schwierigsten für jeden Händler. Stellen Sie sich vor, dass Sie auf das Konto einzahlen, sagen wir, 10.000 US-Dollar und nach einiger Zeit haben Sie bereits 8000 US-Dollar auf dem Konto. Es stellt sich heraus, dass Sie Ihre eigenen 2000 verloren haben.

Alles wird durch die Tatsache verschärft, dass Sie für eine lange Zeit in Drawdown sein können. Zum Beispiel, wenn Sie positionell arbeiten, kann die negative Bilanz Ihrer Operationen auf dem Markt für ein halbes Jahr oder sogar länger bleiben.

Zu den negativen Punkten kann auch die Forderung des Anlegers Hinzugefügt werden, die Situation zu ändern. Daher ist es wichtig, dass Sie nur mit dem Geld handeln, mit dem Sie sich mit dem Handel wohl fühlen.

Wie bei einem großen Drawdown, um das Konto zu retten? Im Prinzip gibt es nur eine kompetente Option – zu versuchen, das Volumen deutlich zu reduzieren und von vorne anfangen, allmählich an Dynamik gewinnt. In diesem Fall müssen Sie sich jedoch gedulden.

Vielen Händlern fehlt es leider. Deshalb verschärfen Sie Ihre Situation nur mit unnötigen Risiken. Ausstieg aus dem Drawdown auf Forex, besonders groß-keine leichte Aufgabe. Aber wenn Sie damit umgehen, können wir sagen, dass Sie bereits den halben Weg zur finanziellen Unabhängigkeit gegangen sind.

POST A COMMENTS

Comments ()